Meine eigene „kleine“ Bibliothek

 

Es gibt doch nichts Schöneres, als in einem spannenden (für mich persönlich, historischen) Roman zu lesen, in dem man versinken und seinen Alltag vergessen kann. Romantische Liebesgeschichten, hitzige Kämpfe und Intrigen, heiße Liebesnächte und Schicksale, in denen man sich manchmal selbst wiedererkennt...


 

Ich liebe gute Historische Romane und verschlinge sie regelrecht. Wenn man sich vorstellt, dass ich mein erstes Buch, das nicht "Harry Potter" hieß, erst mit 19 gelesen habe, ist es jetzt erstaunlich zu hören, dass ich in den letzten 4 Jahren beinahe 50 historische Romane verschlungen habe. Manchmal ist die Geschichte so fesslnd, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann und mir wünsche, selbst mitspielen zu können. Es gibt Bücher, bei denen man wirklich das Gefühl hat, dabei zu sein oder in der Haut der Protagonisten zu stecken...

 

  Es gibt eine vielzahl von Autoren, die wirklich tolle bildhafte Romane geschrieben haben. Die wohlmöglich berühmteste Autorin historischer Romane ist Iny Lorentz. Ich habe beinahe alle ihre Romane gelesen und empfehle sie denen, die abschalten und in einem Buch versinken wollen. Ihr Schreibstil ist in jedem Buch sehr ähnlich. Deshalb sollte man zwischen zweien ihrer Romane vielleicht einen anderen Autor wählen. 

 

Mein erster Roman war von Sabine Ebert. Ich habe all ihre Romane verschlungen und hole mir unter anderem bei ihren Romanen Anregungen für mein eigenes Buch.


Der Erdenkinder-Zyklus ist eine Reihe faszinierender Romane, die in der Steinzeit spielen und das Leben von Neanderthalern und Cro-Magnon-Menschen, den Vorfahren der jetzt lebenden Homo sapiens, verdeutlicht und auf sehr bildhafte Weise beschreibt.


In den folgenden Unterpunkten möchte ich euer Interesse für meine Lieblingsbücher wecken und sie euch beschreiben und weiterempfehlen!!! Auch die Bücher, die ich vor langer Zeit gelesen habe und mich nicht mehr an jedes Detail erinnern kann, möchte ich in meiner Bibliothek nicht vergessen.


 

Viel Spaß beim Stöbern in meiner kleinen Bibliothek...